Go-Datenschutz

PRIVACY POLICY VON GO BILDUNG MARKUS KUNERT (GO BILDUNG)

Datenschutzerklärung

Richtlinien

1 Datenschutz


Go Bildung nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften - das sind explizit die seit dem 24. Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die auf europäischer Ebene den Datenschutz regelt und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), welches deren nationale Umsetzung ausgestaltet - sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung der Go Bildung Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

2 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

3 Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten „Server-Log Files“, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (d.h. die Adresse der Website mit der Sie auf die Seite von Go Bildung gelangen)
- Hostname des zugreifenden Rechner
- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, falls uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

5 Newsletterdaten (Go-Bildungsbrief)

Ein Großteil der Kommunikation verläuft heutzutage asynchron, auch Go Bildung nutzt zur Kommunikation mit und Information von Interessenten und Kunden die Möglichkeiten der elektronischen Post (E-Mail). Auch zur Versendung unseres „Newsletters“, dem Go-Bildungsbrief. Wenn Sie unseren auf der Webseite angebotenen Go-Bildungsbrief beziehen möchten, benötigen wir Ihren Namen und eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die erteilte Einwilligung zum Erhalt unseres Go-Bildungsbriefs können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus unserem Verteilersystem gelöscht.

6 Registrierung auf dieser Webseite

Nach erfolgter Buchung einer Reise können Sie von uns auf unserer Webseite registriert werden, um zusätzliche Funktionen auf der Seite unter „Go Bildung Kundenportal“ nutzen zu können. Sie erhalten dafür von uns einen Benutzernamen und ein persönliches, kryptisches Passwort. Das Passwort können Sie nach dem ersten Einloggen ändern. Für die Registrierung verwenden wir nur die Daten, die Sie uns im Rahmen der Buchung haben zukommen lassen oder die aufgrund einer erteilten Einverständniserklärung in unserem System gespeichert sind. Alle Angaben, die Sie unter dem Go Bildung Kundenportal vornehmen, verwenden wir nur zum Zwecke der Durchführung der gebuchten Reise(n). Eingegebene Teilnehmerdaten können ab dem Verstreichen der festgelegten Einreichfristen nicht mehr verändert werden. Alle im Go Bildung Kundenportal hinterlegten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlich festgelegten Verjährungsfrist des Reisevertragsrechtes gespeichert. Der Zugang zum Portal bleibt bis auf Widerruf aktiv. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

7 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite kann aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung nutzen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, wird die Datenübermittlung für Sie erheblich sicherer und kann nicht einfach mitgelesen werden.

8 Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Erbringung einer von Go Bildung angebotenen Leistung erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen (gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) u. (b) DSGVO). Weiterhin nutzen wir Ihre Adressdaten für eigene Marketingzwecke, zum Beispiel um Sie zukünftig schriftlich über unsere Angebote zu informieren (gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO).
Über die erforderlichen Daten hinaus können Sie uns freiwillig weitere Daten zur Verfügung stellen. Diese Daten nutzen wir dann insbesondere zur Verbesserung Ihrer individuellen Betreuung und der Bereitstellung von Information. Sie können der Nutzung dieser Daten zum Zwecke der individuellen Betreuung und der Bereitstellung von Information jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Begründung per E-Mail an info@go-bildung.de widerrufen.

9 Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche, umfassende Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten (Art. 16-18 DSGVO). Insbesondere haben Sie das Recht jederzeit der Nutzung Ihrer erhobenen Daten für die Zusendung von Informationsangebote (sogenannter „Direktwerbung”) zu widersprechen bzw. Ihre Zustimmung zu widerrufen (Art. 21 (2) DSGVO). Dazu schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@go-bildung.de. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Zeitpunkt des Widerrufs wird dadurch nicht berührt. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

10 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben - für den Fall, dass Sie den begründeten Verdacht hegen, Ihre Rechte der informellen Selbstbestimmung (im Rahmen der DSGVO bzw. dieser Datenschutzerklärung) wären verletzt worden - das Recht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

11 Social Media Dienste

Die auf unserer Website verlinkten Social Dienste externer Anbieter (z.B. YouTube, Facebook u.ä.) übertragen keine Daten an die Anbieter dieser Dienste. Sofern Sie die Dienste aufrufen möchten, klicken Sie bitte den entsprechenden Link an. Bitte beachten Sie dabei, dass diese Diensteanbieter für den Datenschutz eigene Bestimmungen aufgestellt haben, welche Sie auf deren Webseiten abrufen können.

12 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalyse-Dienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Anleitungen zur Löschung von Cookies in den gängigsten Browsern finden Sie hier:

- Microsoft Internet Explorer-Anleitung:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

- Mozilla Firefox-Anleitung

- Google Chrome-Anleitung: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

- Opera-Anleitunghttps://support.apple.com/?path=Safari/3.0/de/11471.html

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: https://chrome.google.com/webstore/detail/google-analytics-opt-out/fllaojicojecljbmefodhfapmkghcbnh?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen (https://gsuite.google.com/intl/de/terms/dpa_terms.html) und setzen somit die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

13 Datenschutzhinweise für geräteübergreifendes Remarketing

Unsere Webseiten nutzen weiterhin die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter dieser Funktionen ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ermöglicht es, die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google-AdWords und Google-DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb
Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://www.networkadvertising.org/choices) aufrufen.

Google Conversion Tracking

Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie.
Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.
14 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Google Web Fonts


Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser WebFonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy

15 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine Web-API, also ein „Application Programming Interface“ (eine Programmierschnittstelle), den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

16 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen, Mausklicks und Tastatur-Interaktion, mit der Absicht, einzelne Besuche dieser Website stichprobenartig als sog. Session-Replays wiederzugeben sowie in Form sog. Heatmaps auszuwerten und daraus potentielle Verbesserungen für diese Website abzuleiten. Die durch Mouseflow erfassten Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU. Wenn Sie eine Erfassung durch Mouseflow nicht wünschen, können Sie dieser auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link widersprechen: https://mouseflow.de/opt-out

17 Datenschutzhinweise für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Falls Sie zugleich in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads

18 Datenschutzhinweise für die Nutzung von CleverReach

Go Bildung nutzt die Dienste von CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede.CleverReach® wurde 2007 in Deutschland gegründet und ist ein Anbieter für Newsletter-Verwaltung; das Unternehmen erfüllt höchste Datenschutz-Standards, über die gesetzlichen Anforderungen hinaus.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von CleverReach unter: http://www.cleverreach.com/de/datenschutz

19 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Scopevisio

Go Bildung nutzt zur Verwaltung die Datenbanken des Cloud-Dienstes von Scopevisio als Auftragsverarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten. Die Scopevisio AG ist ein deutsches Unternehmen, Rheinwerkallee 3, 53227 Bonn, welches Cloud-Dienste für Unternehmen zur Verfügung stellt - z.B. Datenbanken zur Kunden-, Auftrags- sowie Rechnungsverwaltung.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Scopevisio unter: https://www.scopevisio.com/datenschutzrichtlinie

20 Datenschutzhinweise für die Nutzung von Googles G Suite for Education

Go Bildung nutzt die Office-Online-Software der G Suite for Education. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dazu gehören vor allem E-Mail, Kalender, Adressverwaltung, Datenablage, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Google Groups sowie Präsentations-Software.
Mehr Informationen zum Umgang mit Daten bei Google for Education finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://gsuite.google.com/intl/de/terms/education_privacy.html

 

Kontakt

  |  

Philosophie

  |  

Markus Kunert

  |  

Impressum

  |  

Go-Datenschutz

  |  

Kontakt

  |  

Philosophie

  |  

Markus Kunert

  |  

Impressum

  |  

Go-Datenschutz

  |